Freitag, 10. März 2017

Auftrag für Trauerkarten

Nicht immer basteln wir für fröhliche Anlässe, manchmal sind es auch traurige Anlässe, welche uns an den Basteltisch schicken.
Als Freundin des Trauerhauses war es mir eine Herzensangelegenheit, Karten für die Trauerfeier-Einladung und Trauerkarten für die Familie zu erstellen.
So schwer es mir auch gefallen ist, hat sich im Laufe der Fertigstellung auch der Sohn des Trauerhauses zum Basteln bei mir eingefunden und war mit ganzem Herzen dabei, Rosen und Blätter für die Karten zu erstellen. Auch die Banner auf der Vorderseite hat er mit viel Liebe auf die Fronten geklebt, so daß eine wirklich persönliche und liebevolle Karte entstanden ist.

Vielen Dank für Deine Erlaubnis, diesen wundervollen Moment auf meinem Blog zu teilen, denn es war eine wirklich tolle Erfahrung, wie Basteln auch Trauernden ein bisschen helfen kann. Danke, daß ich dabei sein durfte!

1 Kommentar:

  1. Ein trauriger aber wunderschöner Beitrag!
    Lieben Gruß von Deiner Stempelschwester Kiki

    AntwortenLöschen